ZEITgebend

WICHTIGE DATEN UND INFORMATIONEN

TRAUERFALL – WAS TUN?

1. Hausarzt anrufen, falls nicht erreichbar, dann die 112

2. Bestatter anrufen (24 Std. Notdienst) Tel.: 0 22 35 – 43 07 61

3. ERKENS BESTATTUNGEN hilft Ihnen gerne weiter und übernimmt alle Formalitäten.

GANZ IN IHRER NÄHE – IM GESAMTEN RHEIN-ERFT-KREIS

Wir sind Tag und Nacht für Sie unter folgenden Telefonnummern erreichbar:

Erftstadt: 0 22 35 – 430 761
Euskirchen: 0 22 51 – 65 09 68
Kerpen-Balkhausen: 0 22 37 – 659 78 70
Kerpen-Horrem: 0 22 73 – 98 15 551
Swisttal: 0 22 54 – 17 51

Unser Familien-Unternehmen und unsere Mitarbeiter stehen Ihnen zur Seite, helfen, unterstützen und begleiten Sie. Rufen Sie uns an, wir sind jederzeit für Sie da.

WIR BESUCHEN SIE

Im Trauerfall besuchen wir Sie, falls gewünscht, gerne bei Ihnen in Ihrer gewohnten Umgebung, sodass Sie keine extra Wege haben. 

Die bürokratischen Regelungen übernehmen wir für Sie. Gerade Behördengänge und Formalitäten fallen einem in der Trauerzeit sehr schwer. Uns können Sie vertrauen, wir kümmern uns um alle notwendigen Dinge – diese Sorge nehmen wir Ihnen ab.

Im Einzelnen:

+ Einholen der Todesbescheinigung
+ Abmelden beim Standesamt
+ das Beantragen der Sterbeurkunden
+ Krankenkassen anschreiben
+ Rentenstellen anschreiben
+ Lebensversicherungen

Nach Ihren Wünschen erledigen wir außerdem die Terminabsprachen

+ mit dem Pfarramt
+ dem Pfarrer

+ mit dem Trauerredner
+ dem Friedhofsamt
+ mit dem FriedWald / Ruheforst

Wir stehen Ihnen unterstützend zur Seite. Anteilnahme und Verständnis für Ihre Situation sind für uns eine selbstverständliche Tugend.  

++ TAG und NACHT für Sie da ++ Erftstadt + Kerpen + Bergheim + Brühl + Pulheim + Bedburg + Elsdorf + Frechen + Hürth + Swisttal + Weilerswist + Kreis Euskirchen ++
Unsere Standorte | Erftstadt Telefon 0 22 35 - 430 761 | Kerpen-Balkhausen Telefon 0 22 37 - 659 78 70 | Kerpen-Horrem Telefon 0 22 73 - 98 15 551